© OLM Stefan Unterluggauer, LM Martin Kandolf, LM Markus Schoitsch, FM Christina Unterluggauer, Emanuel Unterguggenberger
© OLM Stefan Unterluggauer, LM Martin Kandolf, LM Markus Schoitsch, FM Christina Unterluggauer, Emanuel Unterguggenberger
Dieses Portal wird gesponsert von:

 

Die praktischen Prüfungen an der KTS sind für die Studierenden des Kollegs für Tourismus im vollen Gange. Und das bedeutet für die bunt gemischte Gruppe an Kollegstudierenden, dass sie nur noch die mündlichen Diplomprüfungen Anfang Juni absolvieren muss, bevor sie ihre Karriere in der weltweit boomenden Tourismusbranche beginnen kann.

 

© Kärntner Tourismusschule
© Kärntner Tourismusschule

 

Viele ihrer Vorgänger sind erfolgreiche Eventmanager, Haubenköche, Baristi, Sommeliers, Hoteldirektoren  oder arbeiten in verantwortlichen Positionen auf Kreuzfahrtschiffen und bei Reiseveranstaltern. Auch haben die Studierenden des Kollegs durch das Pflichtpraktikum, Messebesuche, den hauseigenen Career Day und Studienreisen zu diversen, touristisch interessanten Destinationen wie München oder in die Alpen-Adria Region schon zahlreiche Kontakte geknüpft.  Lisa Martinz hat trotz Prüfungsstress und Diplomarbeit schon einen Job in einer In-Bar in den Ötztaler Alpen in der Tasche, Jan-Hendrik Maier zieht es zunächst auf ein Luxuskreuzfahrtschiff. Neben den Unterrichtsfächern touristisches Management, Küche, Service sowie Fremdsprachen hat die außerordentlich fleißige Gruppe zahlreiche Freifächer wie Jungsommelier, Jungbarkeeper, Bierbotschafter und Rezeption mit Zertifikaten abgeschlossen.

 

© Kärntner Tourismusschule
© Kärntner Tourismusschule

 

Das Besondere am Besuch des Kollegs ist die Internationalität der Gruppe, die noch mit spätberufenen Berufsumsteigern aufgewertet wird. Der Nationenmix besteht heuer aus Österreich, China, Slowenien, Bosnien, Georgien, Rumänien, Deutschland… Dass die Studierenden weltoffen und reisefreudig sind, beweist die Auswahl der Sommerpraktika; mit Unterstützung durch das Erasmus+ Projekt konnten sie u.a. in Hamburg, Berlin, Triest oder München in renommierten Betrieben erste Erfahrungen sammeln.

 

© Kärntner Tourismusschule

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt und wollen auch Sie in eine krisensichere Branche einsteigen, dann melden Sie sich bei schusteritsch.sonja@kts-villach.at. Das Semester beginnt übrigens am 10. September 2018, für nähere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.