NewsSport

European Bike Week 2023

Logos Gradualis - banner content

In der Zeit von 5. September bis 10. September 2023 findet im Gro├čraum Faaker See die European Bike Week statt. W├Ąhrend der gesamten Veranstaltung ist es zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit notwendig, Stra├čensperren und Einbahnregelungen einzurichten. Um Diebst├Ąhlen vorzubeugen, gibt die Kriminalpolizei wertvolle Tipps zum Schutz des Eigentums.

Verkehrssituation im Veranstaltungsbereich:
Der Verkehr wird ÔÇô analog den Vorjahren im Einbahnsystem ÔÇô entgegen dem Uhrzeigersinn rund um den Faaker See gef├╝hrt.

Stra├čensperren:
├ľrtlichkeiten: Faaker Seeufer-Landesstra├če (L 53) und Faaker See Stra├če (B 84) rund um den Faaker See f├╝r den gesamten Verkehr
Zeit: Dienstag, 5. September 2023, 10.00 Uhr, bis Sonntag, 10. September 2023, 12.00 Uhr, bzw. nach Bedarf
Ausnahmen:

  • Veranstaltungsteilnehmer (Biker),
  • Zubringerdienste zwischen 05.00 Uhr bis 10.00 Uhr und Fahrzeuglenker mit Zufahrtsgenehmi-gungen (Anrainer),
  • Betriebe und deren Mitarbeiter mit Zufahrtsgenehmigungen
  • Shuttle-Busse
  • Linienverkehr
  • Fahrradverkehr
  • Einsatzfahrzeuge
  • Taxis mit Zufahrtsberechtigung

Parkfl├Ąchen f├╝r Besucher mit PKW oder BIKES

  • zwei Gro├čparkpl├Ątze im Bereich der Pog├Âriacher Stra├če L 44
  • ein Gro├čparkplatz neben der Faaker See Stra├če (B 84) in Ledenitzen (vor der Schiestl-Kreuzung aus Ledenitzen kommend)
  • ein Gro├čparkplatz neben der Faaker See Stra├če (B 84) in Drobollach bei der westlichen Orts-einfahrt
  • Ersatzparkpl├Ątze (Finkenstein und Ledenitzen beim Friedhof) bei Regen mit Shuttleverkehr zum Veranstaltungszentrum

Zufahrt f├╝r Besucher:
aus Richtung Villach

  • Anfahrt ├╝ber die B 84 von Villach kommend ├╝ber die Maria Gailer Stra├če in Richtung Faaker See zum Gro├čparkplatz in Drobollach
  • Anfahrt ├╝ber Finkenstein (Rosentaler Stra├če, B 85) bis zu den Gro├čparkpl├Ątzen zwischen Kreis-verkehr Pog├Âriach und Faak am See
  • Anfahrt ├╝ber die Maria Gailer Stra├če (B 84) ÔÇô weiter ├╝ber die Kleinsattelstra├če (L 58) nach Kleinsattel, Gro├čsattel, St. Niklas, weiter ├╝ber die Rosegger Stra├če (L 52) nach Rosegg, die L 55 M├╝hlbacher Stra├če ├╝ber M├╝hlbach auf die Rosentaler Stra├če (B 85) nach Ledenitzen ├╝ber die Faaker See Stra├če (B 84) bis zum Gro├čparkplatz vor der Schiestl-Kreuzung oder
  • Ledenitzen nach Latschach und Kreisverkehr Pog├Âriach zu den Gro├čparkpl├Ątzen zwischen Kreisverkehr Pog├Âriach und Faak am See

aus Richtung Klagenfurt

  • Autobahnabfahrt A2 ÔÇô Abfahrt Faaker See, ├╝ber die Maria Gailer Stra├če (B 84) ÔÇô weiter ├╝ber die Kleinsattelstra├če (L 58) nach Kleinsattel, Gro├čsattel, St. Niklas, weiter ├╝ber die Rosegger Stra├če (L 52) nach Rosegg, die L 55 M├╝hlbacher Stra├če ├╝ber M├╝hlbach auf die Rosentaler Stra-├če (B 85) nach Ledenitzen ├╝ber die Faaker See Stra├če (B 84) bis zum Gro├čparkplatz vor der Schiestl-Kreuzung oder
  • Ledenitzen nach Latschach und Kreisverkehr Pog├Âriach zu den Gro├čparkpl├Ątzen zwischen Kreisverkehr Pog├Âriach und Faak am See
  • Empfohlen: Autobahn A2 – Abfahrt Villach S├╝d, weiter ├╝ber Finkenstein (Rosentaler Stra├če (B 85) bis zu den Gro├čparkpl├Ątzen zwischen Kreisverkehr Pog├Âriach und Faak am See

Die Zufahrt f├╝r Berechtigte und Anrainer mit Zufahrtsberechtigung ist aus allen Richtungen, jedoch nur im Sinne der Einbahnregelung m├Âglich.

Shuttle-Busse:
Shuttle-Busse verkehren zu niedrigen Tarifen und in kurzen Zeitintervallen im gesamten Veranstal-tungsgel├Ąnde sowie auch vom bzw. ins Zentrum der Stadt Villach.

Parade:
Wann: 9. September 2023 ab 12.00 Uhr
Die Paraderoute f├╝hrt ├╝ber den Hauptplatz der Stadt Villach, in Richtung Feldkirchen, rund um den Ossiacher See, nach Wernberg, nach Rosegg und zur├╝ck zum Faakersee. Die Aufstellung der Motorr├Ą-der (Biker) beginnt um 10.00 Uhr auf der Rosental Stra├če (B 85) ab Kreuzung mit der L 44 Pog├Âriacher Stra├če (Kreisverkehr) in Richtung Latschach bis zum Hotel Mittagskogel.

Fahrverbot:
F├╝r die Zeitdauer von mindestens 15 Minuten vor der Paradespitze bis zur Vorbeifahrt der Paradeschlussfahrzeuge gilt ein Fahrverbot w├Ąhrend der Parade (ausgenommen Motorr├Ąder) f├╝r folgende Stra├čenz├╝ge:

  • Rosental Stra├če (B 85) von der Kreuzung mit der Pog├Âriacher Stra├če (L 44) bis zur Kreuzung mit der Finkensteiner Stra├če (L 51) in Stobitzen in beiden Fahrtrichtungen. Auf den Stra├čen im weiteren Verlauf der Parade werden die entsprechenden Stra├čenst├╝cke in beiden Fahrtrichtungen gesperrt
  • Finkensteiner Stra├če (L 51) ÔÇô Warmbader Stra├če ÔÇô Italiener Stra├če ÔÇô Pestalozzistra├če ÔÇô 10.-Oktober Stra├če ÔÇô Hauptplatz ÔÇô Bahnhofstra├če ÔÇô Bahnhofplatz ÔÇô Willroider Stra├če ÔÇô Steinwender Stra├če ÔÇô Genotteallee ÔÇô Vassacher Stra├če ÔÇô B 100 Drautal Stra├če – B 94 Ossiacher Stra├če bis Feldkirchen
  • B 94 Ossiacher Stra├če ÔÇô L 49 Ossiacher Stra├če (Rabensdorf bis Villach)
  • L 49 Ossiacher S├╝dufer Stra├če ÔÇô B 83 K├Ąrntner Stra├če bis Lind ob Velden (L60)
  • die gesamte Selpritscher Stra├če (L 60)
  • die Rosegger Stra├če (L 52) ab der Kreuzung mit der Selpritscher Stra├če (L 60) bis zur Einm├╝ndung in die Faaker See Stra├če (B 84)
  • Auf der A 10 Tauern Autobahn im Bereich der Anschlussstelle Villach ÔÇô Ossiacher See ist am 09. September in der Zeit von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr die Abfahrt auf die B 94 sowie die Auffahrt von der B 94 auf die A 10 in beiden Fahrtrichtungen f├╝r den gesamten Verkehr gesperrt.
  • Weiters wird am 09. September in der Zeit zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr auf der A2 S├╝dautobahn im Bereich der Anschlussstelle Wernberg die Ab- und Auffahrt zur K├Ąrntner Stra├če (B 83) f├╝r den gesamten Verkehr gesperrt.

Polizeiliche Schwerpunktsetzung:
Neben der sicherheits- und ordnungspolizeilichen ├ťberwachung werden folgende Schwerpunktkontrollen angek├╝ndigt:

  • ├ťbertretungen nach dem KFG (z.B Helmtragepflicht)
  • Fahrgeschwindigkeit
  • Alkohol und Suchtmittelkontrollen
  • technische Kontrollen / L├Ąrmkontrollen
  • Halte- und Parkverbote
    Dazu wird ausdr├╝cklich angemerkt, dass diese Kontrollen ausschlie├člich der Sicherheit von Veranstal-tungsteilnehmern, Anrainern und G├Ąsten dienen.

Diebstahlspr├Ąvention
In den letzten Jahren ist es immer wieder zu Diebst├Ąhlen aus Zelten gekommen. Die Polizei wird daher auch heuer wieder die Campingpl├Ątze verst├Ąrkt ├╝berwachen und appelliert an alle Camperinnen und Camper:

  • Lassen Sie keine Wertsachen im Zelt oder Wohnwagen zur├╝ck
  • Verwahren Sie die Geldb├Ârse w├Ąhrend des Schlafens am K├Ârper oder im Schlafsack
  • Deponieren Sie Ihre Wertsachen nach M├Âglichkeit im Tresor des Unterkunftsgebers
  • Legen Sie Jacken/Taschen nie unbeaufsichtigt ab
  • Behalten Sie die Umgebung Ihres Zeltes oder Wohnwagens im Auge (Nachbarschaftshilfe) und melden Sie verd├Ąchtige Vorg├Ąnge umgehend der Polizei (Polizeiinspektion Faak am See, Tel.: 059133-2254, bzw. Notrufnummer 133 und 112)
    Zus├Ątzlich wird allen Bikerinnen und Bikern eindringlich angeraten, ihre Motorr├Ąder sorgf├Ąltig gegen Diebstahl zu sichern!

Verwandte Artikel

Back to top button