BlaulichtNews

Skiunfall im Skigebiet Gerlitzen

Logos Gradualis - banner content

Ein 80-jähriger Mann aus Villach fuhr am 16.01.2024 gegen 10:00 Uhr mit seinen Skiern im Skigebiet Gerlitzen, Gemeinde Treffen, Bezirk Villach/Land, die Gipfelabfahrt Nr. 1 talwärts.

Auf H√∂he der Bergstation der P√∂llingerbahn auf 1750 m Seeh√∂he, wurde der Mann von einem unbekannten Schifahrer von hinten gerammt, wodurch dieser zu Sturz kam. Der unbekannte Schifahrer hielt ca. 20 Meter unterhalb der Kollision an und fuhr dann ohne sich um den im Schnee liegenden 80-j√§hrigen zu k√ľmmern weiter.

Der Villacher erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Pistenambulanz zur Kanzelbahn Mittelstation und in weiterer Folge mit der Rettung ins LKH Villach verbracht.

Verwandte Artikel

Back to top button