BlaulichtNews

Unfall mit Elektroboot

Logos Gradualis - banner content

Am 02.09., gegen 15:00 Uhr, fuhren ein 54-j√§hriger Mann aus dem Bezirk Villach und drei weitere Personen mit einem zuvor ausgeliehenen Elektroboot auf dem W√∂rthersee. Im Bereich Maiernigg, ca. 300 m vom Ufer entfernt, hielt der 54-J√§hrige das Boot an und warf den Anker ins Wasser. Zur selben Zeit stieg ein 13-j√§hriges M√§dchen aus dem Bezirk Klagenfurt √ľber das Heck des Bootes ins Wasser und geriet dabei mit beiden Beinen in die sich noch drehende Schiffsschraube.

Das Mädchen wurde nach der Erstversorgung von der Wasserrettung zum Ufer und anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Nach Abschluss weiterer Ermittlungen wird Anzeige erstattet.

Verwandte Artikel

Back to top button