BlaulichtNews

Weißenstein: Schwere Verletzung durch Motorsäge

Logos Gradualis - banner content

Ein 53-jähriger Angestellter der Straßenmeisterei war am 03.07.2024 um 08:45 Uhr mit Baumschnittarbeiten entlang der Ferndorfer Straße L37 in der Gemeinde Weißenstein beschäftigt. Dabei löste sich ein unter Spannung stehender Ast und traf ihm am Körper. Infolgedessen machte er mit seiner Motorsäge eine Bewegung gegen seinen echten Oberschenkel und erlitt dadurch eine tiefe Schnittverletzung. Er wurde nach Erstversorgung vor Ort mit der Rettung ins LKH Villach verbracht.

Verwandte Artikel

Back to top button