BlaulichtNews

Betrug

Logos Gradualis - banner content

Eine 23-j√§hrige Frau aus dem Bezirk Villach fand in einem Internetmarktplatz einen PKW und √ľberwies mehrere hundert Euro als Kaution f√ľr eine Fahrzeugreservierung auf ein √∂sterreichisches Konto.

Daraufhin brach der Kontakt zum vermeintlichen Verkäufer ab und die Verkaufsanzeige wurde gelöscht. Dem Opfer entstand ein Schaden in der Höhe von mehreren hundert Euro.

Verwandte Artikel

Back to top button