BlaulichtNews

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Logos Gradualis - banner content

Am 03.07.2023 gegen 03:45 Uhr lenkte ein 49-j√§hriger Mann aus Slowenien einen Pkw von M√ľnchen kommend auf der Karawankenautobahn A 11 in Richtung Slowenien. Bei ihm im Fahrzeug befanden vier weitere Personen. Auf H√∂he St. Niklas, Villach, kam er eigenen Angaben zufolge aufgrund von Sekundenschlafs rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die dort angrenzende Stra√üenb√∂schung. Durch die Wucht des Anpralles kippte das Fahrzeug um und blieb im B√∂schungsbereich liegen.

Alle Insassen konnten das Fahrzeug selbstst√§ndig verlassen und wurden vor Ort durch die Rettung erstversorgt. Alle Fahrzeuginsassen wurden zur weiteren Abkl√§rung ins LKH Villach gebracht. Laut Rettung erlitten alle Personen Verletzungen – Verletzungsgrad unbekannt. Alkotest beim Lenker verlief negativ. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. F√ľr die Dauer der Aufr√§um- und Bergearbeiten war die A 11 im Bereich der Unfallstelle nur einspurig passierbar. Im Einsatz standen Rettung und die Hauptfeuerwache Villach, FF Wernberg und Drobollach.

Verwandte Artikel

Back to top button